Der süße Tod von Gary Taubes (2018)

In seinem neuen Buch zeigt Wissenschaftsautor Gary Taubes akribisch und eindrucksvoll, wie sich die Zuckerindustrie und in der Folge die Diabetes-Epidemie entwickelt haben.
Der süße Tod von Gary Taubes (2018)

Der süße Tod von Gary Taubes (2018)

Der süße Tod: Warum Zucker süchtig macht, wie er die Diabetes- und Adipositas-Epidemie verursachte und was wir dagegen tun können* von Gary Taubes (2018) | 336 S.| 20 €

Übergewicht ist zu einer der größten gesundheitlichen Herausforderungen weltweit geworden. Zu viel Zucker steht in direktem Zusammenhang damit und ist eine der Ursache warum immer mehr Menschen, inzwischen auch immer mehr Kinder, an Adipositas und Diabetes leiden. In Amerika haben 30 Millionen Diabetes, das ist fast jeder Zehnte. In Deutschland und vielen anderen Länder sieht es nicht viel besser aus.

„Wenn wir nach einer ernährungsbedingten Ursache für Zivilisationskrankheiten suchen, sollten wir uns die wichtigsten Veränderungen in der menschlichen Ernährung ansehen“ (John Yudkin, The Lancet, 1963). In dieser Tradition zeigt Wissenschaftsautor Taubes (Autor von Warum wir dick werden) in seinem neuen Buch akribisch und eindrucksvoll, wie sich die Zuckerindustrie und in der Folge die Diabetes-Epidemie entwickelt haben.

Kaum jemand hat sich so mutig und umfangreich mit den Folgen von Zuckerkonsum auf unsere Gesundheit auseinandergesetzt, wie Gary Taubes. Das Buch ist gut zu lesen und gehört zur Pflichtlektüre für jeden Ernährungsinteressierten.

*Ich empfehle grundsätzlich nur Bücher, die ich selbst gelesen habe! Wenn Sie dieses Buch kaufen wollen, können Sie dies über den Link tun. Ich erhalte eine kleine Provision und kann dadurch den Blog finanzieren. Das Buch wird für Sie nicht teurer. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.